Gymnasium „In der Wüste”
Schülerbegleitung, Begabungsförderung, MINT-EC-Schule, Europaschule, Musikprofil, Sportfreundliche Schule

Insektenküche macht Schule - Projektwoche "Neben der Spur" am GidW

21. Juni 2017 Eine Szene aus einem Horrorfilm oder dem RTL-Dschungelcamp? Nein, dieses Foto entstand während der Projektwoche "Neben der Spur" im Gymnasium „In der Wüste“. Charlotte Riethmüller testet einen selbst gemachten Insekten-Schokoladen-Lolli.

Unter dem Titel „Neben der Spur“ stand in diesem Jahr die Projektwoche am Gymnasium „In der Wüste“. Und so sieht es auch mit Insekten auf deutschen Tellern aus: Bislang sind sie dort selten zu finden. Ein Grund für zwei Lehrer, eine Projektgruppe „Insektenküche“ anzubieten.

Die Schülerinnen und Schüler waren ebenfalls ganz bei der Sache. An verschiedenen Stationen bereiteten sie sechs Rezepte zu. Darunter waren nicht nur besagte Heuschrecken aus der Pfanne, sondern auch gesalzene Mehlwürmer – hier serviert als „Salted Worms“ –, Mehlwurm-Teigtaler, Heuschrecken in Backteig, Schoko-Lollis mit Mehlwürmern und – besonders schön – „Gebrannte Mandeln ohne Mandeln, aber mit Buffalowürmern“. (NOZ vom 21. Juni 2017)