Gymnasium „In der Wüste”
Schülerbegleitung, Begabungsförderung, MINT-EC-Schule, Europaschule, Musikprofil, Sportfreundliche Schule

Aktuelle Informationen und Termine im Mai 2017

24. Mai 2017 - In diesem Jahr haben Janos Grewatsch, Friederike Lüdtke und Frederik Waltz an der Chemie- bzw. Biologieolympiade (Sekundarstufe II) teilgenommen. Jan Kniefert (7a), Thorben Franke-Stehmann (9e), Jannes Löwen, Justus Morich und Paul Ollermann (alle 9a), stellten ihr Können bei der International Junior Science Olympiad (Sekundarstufe I) unter Beweis. [mehr...]

19. Mai 2017 - Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius hat sich bei einem Besuch des Gymnasiums „In der Wüste“ für die EU starkgemacht. Damit sorgte er für viele Nachfragen bei den Schülern. [mehr...]

19. Mai 2017 - Bei besten Wetterbedingungen spielte die Schulrockband des GidW Fast'n'Now auf der diesjährigen Maiwoche anlässlich des Hasenstraßenfestes am Samstag, 13.5. ein 45-minütiges Set. Ihren ersten Auftritt hatten dabei zwei junge Schüler aus der Klasse 6a, Timon und Jan. [mehr...]

17. Mai 2017 - Schülern wird oft empfohlen, einen MINT-Studiengang zu wählen, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik. Ob das wirklich das Richtige für sie ist, konnten Gymnasiasten aus der Region bei der zweiten Osnabrücker MINT-Sommerakademie herausfinden. [NOZ, 17. Mai 2017]

Gymnasium "In der Wüste" gewinnt Silber bei der OMO 2017

8. Mai 2017 - "Treten Sie näher und wählen Sie eine dieser 5 Flaschen aus und gewinnen Sie, wenn Sie die eine Flasche mit der 'Tor'-Gravur gewählt haben." Ein Zuschauer wählt die zweite Flasche. "Sind Sie wirklich sicher?? Meine Assistentin wird nun 3 Flaschen, unter denen nicht die 'Tor'-Gravur ist wegräumen. Es bleiben die von Ihnen gewählte Flasche Nummer 2 und die Flasche Nummer 4. Möchten Sie bei Ihrer Entscheidung bleiben oder möchten Sie doch lieber zu Flasche Nummer 4 wechseln?" [mehr...]

Stadtsportbund gratuliert dem Gymnasium „In der Wüste“

TERMINANKÜNDIGUNG - Am 22. Mai heißt es bereits zum dritten mal "Höher, schneller, weiter" im GiDW, wenn die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des jährlichen Sportfests das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Im vergangenen Jahr waren es über 300 Schülerinnen und Schüler, die die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens erfolgreich bewältigten. [mehr...]