Gymnasium „In der Wüste”
Schülerbegleitung, Begabungsförderung, MINT-EC-Schule, Europaschule, Musikprofil, Sportfreundliche Schule

Aktuelle Informationen und Termine im Mai 2018

18. Mai 2018 Ausgesprochen gerne besucht die Fachgruppe Geschichte Erinnerungsorte und Gedenkstätten in unmittelbarer Nähe, um einerseits Inhalte des Geschichtsunterrichts zu konkretisieren und anderseits die regionalen Angebote durch unsere Besuche bekannt zu halten und zu unterstützen. Eine Exkursion zur Gedenkstätte Augustaschacht gehört deshalb zur regionalen Veranschaulichung des Themas „Flucht und Vertreibung im Umfeld des Zweiten Weltkriegs“ in Jahrgang 11. Die Kurse unter erhöhtem Anforderungsniveau haben begleitend zum Kursunterricht gemeinsam einen Vormittag in der Gedenkstätte Augustaschacht verbracht und dabei nicht nur ihre Kenntnisse zum Thema Zwangsarbeit im nationalsozialistischen Deutschland, sondern auch zum Thema Geschichts- und Erinnerungskultur vertieft. Neben einem Vortrag über die Lebensgeschichte eines ehemaligen Zwangsarbeiters gehörten eine Führung über das Lagergelände sowie eine Erkundung der Ausstellung in Kleingruppen zum sorgfältig vorbereiteten und gestalteten Besuchsprogramm... [weiterlesen]

Norddeutscher Schulpreis für "Bienen in der Wüste"

Norddeutscher Schulpreis in Hameln verliehen

Wirtschaftsjunioren zeichnen GidW für ökonomische Bildung aus

16. Mai 2018 Das Gymnasium "In der Wüste" aus Osnabrück ist mit der Schülerfirma "Bienen in der Wüste" Sieger des diesjährigen norddeutschen Schulpreises der Wirtschaftsjunioren Hanseraum.

Bereits seit 2009 ist die Schülerfirma "Bienen in der Wüste" (BidW) des Gymnasiums aktiv und vermarktet selbst produzierten Honig und imkereibasierte Handelsprodukte. Arbeitsabläufe und Entscheidungsprozesse, wie sie in realen Firmen alltäglich stattfinden, werden dabei realitätsnah abgebildet. Die Schüler setzen dies eigenverantwortlich in der Praxis um. Die Verbindung von Ökonomie und Ökologie sowie die praktische Umsetzung der Geschäftsidee wussten die Jury zu überzeugen. Die systematische und langfristige Unterstützung der Schüler bei der Vermittlung von ökonomischem Wissen ist für die Juroren aus den fünf norddeutschen Bundesländern beispielhaft.

Quelle: Jan Dessel, Öffentlichkeitsarbeit Wirtschaftsjunioren Hanseraum

Bundeswettbewerb Klassenmusizieren

"Orange Juice" aus der "Wüste"

Die Klasse 7a nimmt am diesjährigen Bundeswettbewerb Klassenmusizieren teil und ist mit ihrem Video über ihr Musikprojekt "Orange Juice" in die Auswahl für den Publikumspreis gekommen.

Das Video mit den meisten Likes gewinnt: Also schaut es euch an und stimmt für die 7a ab.

Deutsche Meisterschaften der Fechterinnen und Fechter

Foto / Poster: Guido Wietheuper

Tolles Fecht-Event im OSC

98 Herren und 98 Damen der Jahrgänge 2001-2003 aus ganz Deutschland fechten um den Titel des Deutschen Meisters! Dabei sind 7 OSC Fechter, unter ihnen 2 GidW-FechterInnen:  Lotta Piefke und Artur Kiebula. 3 weitere GidW-Fechter stehen als OSC-Nachrücker bereit: Greta Piefke, Paul Ollermann und Yannis Müller!

Am Sonntag, dem 06.05.2018, gibt es auch noch je eine OSC-Mannschaft im Damen- und Herrendegen, kommt zum Zuschauen, es erwarten euch spannende Gefechte!

Eure GidW-Fechterinnen und -Fechter