Gymnasium „In der Wüste”
Schülerbegleitung, Begabungsförderung, MINT-EC-Schule, Europaschule, Musikprofil, Sportfreundliche Schule

Das Fach Biologie am Gymnasium "In der Wüste"

Unsere Arbeit orientiert sich an folgenden Zielrichtungen:

1. Die Umsetzung der curricularen Vorgaben des Landes (s.u.) in Konzeption und Durchführung von Biologieunterricht zur Vermittlung zentraler Inhalte und der Schulung prozessbezogener Kompetenzen.

2. Als Leitfach der Gesundheitserziehung am GidW die Konzeption und Durchführung eigener Projekte und Unterstützung von Unterrichtsmodulen im Sinne der Fächerverbindung.

3. Organisation, Durchführung und Unterstützung außerunterrichtlicher Arbeitsgemeinschaften und Projekte.

Themenübersicht der Jahrgänge 5-10

Eingeführte Schulbücher:

  • Jhg. 5/6: bioskop SI - Aktuelle Ausgabe für Niedersachsen // Schülerband 5 / 6 G9 // ISBN: 978-3-14-150620-4 Westermann Verlag
  • Jhg. 7/8: bioskop SI - Aktuelle Ausgabe für Niedersachsen // Schülerband 7 / 8 G9 // ISBN: 978-3-14-150633-4 Westermann Verlag
  • Jhg. 9/10: bioskop SI - Aktuelle Ausgabe für Niedersachsen // Schülerband 9 / 10 G9 // ISBN: 978-3-14-150622-8 Westermann Verlag

 

Vorgaben/Grundsätze zu Lernkontrollen/Zensurengebung:

Pro Unterrichtshalbjahr wird eine einstündige Klassenarbeit geschrieben.

Die Gesamtzensur wird aus den schriftlichen Leistungen und der Mitarbeit im Unterricht ermittelt. Dabei geht die Mitarbeit im Unterricht mit einem höheren Gewicht in die Gesamtzensur ein als die schriftliche Leistung.

Organisation des Unterrichts Sekundarbereich II

Im Sekundarbereich II ist das Biologie als Prüfungsfach für das Abitur sehr beliebt. Dadurch werden pro Jahrgang oft mehrere Kurse sowohl auf grundlegendem wie auf erhöhtem Niveau angeboten.

Übersicht der Kursthemen

 

Eingeführtes Fachbuch: BIOskop SII Ausgabe 2010 für Niedersachsen, ISBN: 978-3-14-150600-6 Westermann Verlag

Die auch hier vermittelnden fachinhaltlichen und fachmethodischen Grundlagen der Qualifikationsphase orientieren sich streng an den aktuellen Vorgaben des Kerncurriculums Biologie für die Oberstufe.

Ansprechpartner der Fachgruppe :

Herr Czirpek (Fachobmann u. Sammlungsleiter Biologie)

Fachkollegium Biologie:

Frau Caje; Herr Czirpek; Frau Derkes; Frau Grothkopp, Frau Herder; Frau Herrschel; Herr Koldehoff, Frau Koop; Frau Lamkemeyer; Frau Dr.Lückmann; Frau Recke; Herr Salzbrunn; Frau Scetaric; Herr Wille;

Ausstattung Sammlung/Unterrichtsräume:

Für den Biologieunterricht stehen uns 3 Fachräume zur Verfügung, deren Ausstattung bis zur Ebene von Schülerexperimenten angelegt ist. Neben den für alle Unterrichtsräume obligatorischen Beamern, ergänzen u.a. 2 Smartboards und Dokumentenkameras die multimedialen Einrichtungen. 2 relativ neu ausgestattete große Sammlungsräume bieten umfassendes Anschauungs-, Experimentier- und Lehrmaterial.

Organisation des Unterrichts Sekundarbereich I:

Im Sekundarbereich I wird der Biologieunterricht überwiegend in einer Doppelstunde (Ausnahme 6. Jhg.*) pro Woche erteilt. Dabei findet in einigen Jahrgängen nur epochaler Unterricht (nur ein Halbjahr) statt:

  • Klasse 5: ganzjährig
  • Klasse 6: ganzjährig (einstündig)
  • Klasse 7-10: epochal

Vorgaben/Grundsätze zu Lernkontrollen/Zensurengebung:

Pro Halbjahr werden ein bis zwei Klausuren geschrieben.

Die Gesamtzensur setzt sich zusammen aus den schriftlichen Leistungen und der Mitarbeit im Unterricht. In den Halbjahren, in denen 2 Klausuren geschrieben werden, gehen die schriftlichen Leistungen und die Mitarbeit im Unterricht etwa gleichwertig in die Gesamtnote ein. Kann nur eine schriftliche Leistung erbracht werden, überwiegt der Anteil der mündlichen Leistung bei der Ermittlung der Gesamtzensur.

Schüler fordern und fördern

Im Bereich Biologie und Naturwissenschaften können Schüler in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Projekten an unserer Schule mitarbeiten. Die Teilnahme an Wettbewerben wird in besonderer Weise gefördert.

  • AG - International Junior Science Olympiad (IJSO) (Sek I)
  • AG - Internationale Biologieolympiade (IBO) (Sek II), Ansprechpartnerin: Dr. K. Lückmann
  • AG - BUW (Sek I und II), Ansprechpartnerin: Dr. K. Lückmann
  • AG - Schulsanitätsdienst, Ansprechpartnerin: Frau Lamkemeyer
  • MINT-Tag