Gymnasium „In der Wüste”
Schülerbegleitung, Begabungsförderung, MINT-EC-Schule, Europaschule, Musikprofil, Sportfreundliche Schule

Das Fach Chemie am Gymnasium "In der Wüste"

"Ein Gelehrter in seinem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker; er steht auch vor den Naturgesetzen wie ein Kind vor der Märchenwelt."

Marie Curie (1867 - 1934), eigentlich Maria Sklodowska, polnisch-französische Physikerin und Chemikerin, Nobelpreis für Physik 1903, Nobelpreis für Chemie 1911

 

Ansprechpartner der Fachgruppe :

Herr Czirpek (Fachobmann / kommissarisch)

Herr Dr. Doepke (Sammlungsleitung / kommissarisch)

 

Name Kürzel Fächerkombination Email
Jürgen Czirpek (OStR) Cp Bi/Ch ISERV
Gisbert Döpke, Dr. (OStR) Dp Ch/Ek/PW ISERV
Katrin Lückmann, Dr. (StR‘) Öü Bi/Ch ISERV
Susanne Jianfar (StR‘) Jf Ch/Ge ISERV
Mechtild Koop (StR‘) Kp Bi/Ch ISERV
Inga Schnieders (StR‘) Sn Ch/En ISERV
Janine Meinjohanns (StAss') Mei Ch/Fr ISERV
Rebecca Viere (StAss') Vie Ch/Ma Vie Ch/Ma ISERV

 

Ausstattung Sammlung/Unterrichtsräume:

Für den Chemieunterricht stehen uns z.Zt. 2 Fachräume zur Verfügung, deren Ausstattung bis zur Ebene von Schülerexperimenten angelegt ist. Ein dritter Fachraum ist geplant. 2 relativ neu ausgestattete große Sammlungsräume bieten umfassendes Anschauungs-, Experimentier- und Lehrmaterial.

 

Organisation des Unterrichts Sekundarbereich I:

Im Sekundarbereich I wird der Chemieunterricht jeweils in Doppelstunden erteilt. Dabei findet in einigen Jahrgängen nur epochaler Unterricht (nur ein Halbjahr) statt:

  • Klasse 5: -
  • Klasse 6: ganzjährig
  • Klassen 7-9: epochal
  • Klasse 10: ganzjährig

 

Themenübersicht der Jahrgänge 5-10 

(Neu) eingeführte Schulbücher:

  • Klassse 5/6: NEO Chemie - Ausgabe für die Sekundarstufe I in Niedersachsen Schülerband 1 ISBN: 978-3-507-88100-6
  • Klasse 7/8: Chemie heute SI - Aktuelle Ausgabe für Niedersachsen Teilband 1 ISBN: 978-3-507-88053-5 Für Klassse 9/10: Chemie heute SI - Aktuelle Ausgabe für Niedersachsen Teilband 2 ISBN: 978-3-507-88055-9

Die in den Jahrgängen vermittelten fachinhaltlichen und fachmethodischen Grundlagen sind an den aktuellen Vorgaben des Kerncurriculums Chemie für die Mittelstufe ausgerichtet.

 

Vorgaben/Grundsätze zu Lernkontrollen/Zensurengebung:

Pro Unterrichtshalbjahr wird eine einstündige Klassenarbeit geschrieben.Die Gesamtzensur wird aus den schriftlichen Leistungen und der Mitarbeit im Unterricht ermittelt. Dabei geht die Mitarbeit im Unterricht mit einem höheren Gewicht in die Gesamtzensur ein als die schriftliche Leistung.

 

Organisation des Unterrichts Sekundarbereich II

Der Unterricht findet sowohl im erhöhten (eA) als auch im grundlegenden Anforderungsniveau (gA) vierstündig in jeweils zwei Doppelstunden statt.

Das in beiden Kursarten verwendete Lehrbuch ist der Gesamtband:

"Chemie heute Sek II" ISBN: 978-3-507-10652-9.

Rechtliche Grundlage für den Unterricht ist das Kerncurriculum Chemie für die Oberstufe.

Die Fachkonferenz hat folgende Reihenfolge der Lernbereiche (Kursthemen) beschlossen.

 

Übersicht der Kursthemen

Pro Halbjahr werden ein bis zwei Klausuren geschrieben. Die Gesamtzensur setzt sich zusammen aus den schriftlichen Leistungen und der Mitarbeit im Unterricht. In den Halbjahren, in denen 2 Klausuren geschrieben werden, gehen die schriftlichen Leistungen und die Mitarbeit im Unterricht etwa gleichwertig in die Gesamtnote ein. Kann nur eine schriftliche Leistung erbracht werden, überwiegt der Anteil der mündlichen Leistung bei der Ermittlung der Gesamtzensur.

 

Chemie als Ergänzungsfach

Chemie kann auch als vierstündiges Ergänzungsfach auf grundlegendem Niveau angewählt werden. Die dabei behandelten Kursthemen bzw. die Themenabfolge weichen dabei von den Prüfungskursen ab, da der Kurs nur einjährig stattfindet.